Druckansicht der Internetadresse:

ZUSATZSTUDIEN DER UNIVERSITÄT BAYREUTH

Zusatzstudium afriZert

Seite drucken

Modul 2

MODUL M2: Afrika in und mit der Welt

Sprache

Die Veranstaltungen des Moduls werden auf Deutsch und Englisch unterrichtet.

Angebotshäufigkeit und Format der Lehrveranstaltung

Das Modul M2 wird jährlich im Sommersemester angeboten und ist im zweiten Studiensemester zu absolvieren. Es besteht aus einem Seminar im Umfang von zwei Semesterwochenstunden.

Teilnahmevoraussetzungen

Zur Teilnahme sind Studierende des Zusatzstudiengangs afriZert ohne weitere Voraussetzung zugelassen.

Lerninhalte

Anhand ausgewählter Themen zeigt das Seminar, dass afrikanische Länder, Institutionen, Menschen und Unternehmen auf vielfältige Weisen mit der Welt verflochten sind und Afrikaner:innen nicht nur Teil einer globalisierten Welt sind, sondern diese aktiv und produktiv mitgestalten. Das Seminar vermittelt Studierenden einen Einblick in die Vielfalt gesellschaftlicher, politischer, rechtlicher, wirtschaftlicher und kultureller Formen und Prozesse auf dem afrikanischen Kontinent und darüber hinaus sowie ihrer Zeitverläufe. Dabei werden nicht nur Themen wie beispielsweise Bildung, Mobilität, Ressourcen, transregionale Verflechtungen oder internationale Kooperationen angesprochen, sondern immer auch gezeigt, wie ein Verständnis dieser Themen auf dem afrikanischen Kontinent dabei hilft, weltweite Prozesse besser zu verstehen.

Lern- & Qualifikationsziele

Nach der Teilnahme an den Veranstaltungen haben Studierende Grundkenntnisse über die Vielfalt afrikanischer Lebenswelten und die zentralen Fragen, die sich heutigen Gesellschaften stellen. Sie haben gelernt, den Kontinent nicht isoliert zu betrachten, sondern Afrika in seinen Verflechtungen zu verstehen. Sie erkennen, wie sich Perspektiven verschieben, wenn wir Afrika als Ausgangspunkt nehmen, um die Welt zu betrachten.

Mehr Informationen zu Studien- und Prüfungsleistungen, der Berechnung der Leistungspunkte und der studentischen Arbeitsleistung sowie der eventuellen Möglichkeit, sich als Studierender extern (z.B. an der Heimatuniversität) erbrachte Leistungen für afriZert anerkennen zu lassen erhalten Sie nach Einrichtung des Zusatzstudiums im Modulhandbuch. 


Verantwortlich für die Redaktion: Webteam afriZert

Facebook Twitter Youtube-Kanal Instagram LinkedIn Blog UBT-A Kontakt