Druckansicht der Internetadresse:

ZUSATZSTUDIEN DER UNIVERSITÄT BAYREUTH

Zusatzstudium afriZert

Seite drucken

Willkommen auf der Seite des Zusatzstudiums afriZert!

Das Zusatzstudium afriZert wird am Institut für Afrikastudien (IAS) der Universität Bayreuth entwickelt und seit dem Sommer 2021 direkt vom Bayerischen Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst (StMWK) gefördert. AfriZert soll es Studierenden an allen bayerischen Universitäten und Hochschulen ermöglichen, sich ein Mindestmaß an Afrikakompetenz bescheinigen zu lassen – unabhängig von ihrer Heimatinstitution oder dem primären Studienziel und dessen Verfasstheit.

Ziel von afriZert ist es, dass die teilnehmenden Studierenden den afrikanischen Kontinent in seiner Diversität wahrnehmen und kennenlernen: als vielfältigen Diskursraum, als Heimat unterschiedlichster Lebens- und Arbeitswelten, und im Kontext von globalen politischen, gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Verflechtungen.

Eine besondere Bedeutung kommt dabei dem interpersonellen und interkulturellen Austausch zu, der durch einen verpflichtenden Auslandsaufenthalt im Curriculum verankert ist.

Weiter unten erhalten Sie einen ersten Überblick über das Zusatzstudium. Oder Sie sehen sich unser afriZert-Erklärvideo an (Englisch):



afriZert Simpleshow

Wir brauchen Ihr Einverständnis
Um aktuelle Videos, Karten oder Fremdinhalte der UNI Bayreuth einbinden zu können, nutzen wir die Services von Drittanbietern. Diese sammeln unter Umständen Daten zu Ihren Aktivitäten. Unter dem Punkt "Mehr Informationen" finden Sie weitere Details.

Dem Ansatz des blended learning folgend, werden vorbehaltlich der Bewilligung durch die entsprechenden universitären Gremien an der Universität Bayreuth, ab dem Wintersemester 2022/23 in drei Semestern sowohl Basiskompetenzen als auch fachspezifisches Wissen in fünf Modulen mit einem Umfang von insgesamt 40 ECTS vermittelt. Da sich die Student:innen das Zertifikat ortsungebunden erarbeiten, werden unsere Inhalte primär in digitalen Veranstaltungen vermittelt. Die Lehrinhalte von afriZert werden dabei von Lehrenden aus ganz Bayern, von Partner:innen im Ausland, sowie weiteren Akteur:innen gespeist. Um dies zu ermöglichen werden Inhalte auf Deutsch und auf Englisch vermittelt.

AfriZert bietet eine weitreichende Lernerfahrung mit Schwerpunkt auf Orientierung, Reflexion, Transfer und Anwendung, einschließlich empirischem Wissen, theoretischen Perspektiven und praktischen Elementen. Das Curriculum umfasst Lehrveranstaltungen zur Geschichte und Vielfalt des Kontinents, branchenbezogene Einblicke in wichtige Schwerpunktbereiche, lässt aber auch Raum für persönliche Erfahrungen mit dem Leben und Arbeiten in afrikanischen Kontexten. Auf diese Weise befähigt das Programm die Studierenden, sich kompetent und reflexiv mit Themen auseinanderzusetzen und afrikanische Lebenswelten jenseits der gängigen Stereotypen kennenzulernen.

Verantwortlich für die Redaktion: Webteam afriZert

Facebook Twitter Youtube-Kanal Instagram LinkedIn Blog UBT-A Kontakt