Druckansicht der Internetadresse:

ZUSATZSTUDIEN DER UNIVERSITÄT BAYREUTH

Zusatzstudium afriZert

Seite drucken

FAQ

Ist das Zusatzstudium afriZert kostenpflichtig?Einklappen

Grundsätzlich ist das Zusatzstudium afriZert nicht gebührenpflichtig. Auch entfällt der Studentenwerksbeitrag, da Sie nur an der Hochschule beitragsverpflichtet sind, an der Ihre Erstimmatrikulation läuft. Allerdings müssen Sie in Bayreuth den Anteil für das Semesterticket entrichten. Weitere Auskünfte hierzu erhalten Sie von Seiten der Studierendenkanzlei.

Auch die Kosten (Übernachtung / An- bzw. Abreise) für die Aufenthalte in Bayreuth zu den Präsenzveranstaltungen tragen Sie als Studierende:r nicht vollständig selbst. Durch Unterstützung der Stiftung Jugendaustausch Bayern können wir Ihnen hier Kosten erstatten bzw. diese übernehmen. Mehr dazu finden Sie auch auf der Seite "afriZert Stipendien".
Ist das Zusatzstudium zulassungsbeschränkt?Einklappen

Nein, aber es gibt Teilnahmevoraussetzungen, die Sie erfüllen müssen.

​Kann ich auch an afriZert teilnehmen, wenn ich nicht an der Universität Bayreuth immatrikuliert bin?Einklappen

Ja, sofern Sie an einer Universität oder Hochschule mit Kooperationsvereinbarung eingeschrieben sind. Andernfalls müssen Sie eine Doppelimmatrikulation vornehmen.

Kann ich als Berufstätige(r) das Zusatzstudium absolvieren, um eine Zusatzqualifikation zu erhalten?Einklappen

Nein. Das Zusatzstudium richtet sich an Studierende bayerischer Hochschulen und Universitäten.

Wie kann ich mich in den Zusatzstudium einschreiben?Einklappen

Wie Sie sich einschreiben können, hängt vor allem davon ab, wo Sie Ihr grundständiges Studium absolvieren. Bitte beachten Sie hierzu die Hinweise unter Teilnahmevoraussetzungen & Einschreibung.

Wann kann das Zusatzstudium aufgenommen werden?Einklappen

Das Studium kann ausschließlich zum Wintersemester aufgenommen werden.

Wie lange ist die Regelstudienzeit?Einklappen

Die Regelstudienzeit des Zusatzstudiums ‚afriZert‘ beträgt drei Semester. Allerdings hängt die tatsächliche Dauer stark von Ihren individuellen Planungen ab. Gerne können wir dies im Studienberatungsgespräch diskutieren.

Wie sind die sprachlichen Anforderungen?Einklappen

Die Veranstaltungen des Zusatzstudiums afriZert werden auf Deutsch und Englisch unterrichtet. Englischkenntnissen mindestens der Niveaustufe B2 sind erforderlich. Eine entsprechende Eignung seitens der Student:innen ist Teilnahmevoraussetzung. Der Nachweis kann durch Vorlage der Hochschulzugangsberechtigung oder anderer Nachweise erfolgen.

Können auch Studierende ohne deutsche Staatsangehörigkeit das Zusatzstudium aufnehmen?Einklappen

Ja, das Zusatzstudium steht allen Studierenden bayerischer Universitäten und Hochschulen offen, unabhängig von deren Nationalität oder Herkunft.

Gibt es finanzielle Unterstützung für die verpflichtenden Auslandsaufenthalte?Einklappen

Möglicherweise. Studierende des Zusatzstudiums afriZert können sich für ein Stipendium bewerben.

Kann ich Leistungen anrechnen lassen, die vor der Immatrikulation in das Zusatzstudium absolviert wurden?Einklappen

Das ist grundsätzlich möglich, hängt aber davon ab, um welche Leistungen es sich im Einzelfall handelt und ob diese in Art und Umfang zur Anerkennung geeignet sind. Dies besprechen wir mit Ihnen dann je nach Fall.

​Kann ich extern besuchte Veranstaltungen für afriZert anerkennen lassen?Einklappen

Grundsätzlich ist eine Anrechnung gleichwertiger Veranstaltungen und Leistungsnachweise im Rahmen einiger Modulbereiche möglich. Voraussetzung für eine erfolgreiche Anerkennung ist jedoch die Prüfung und Zustimmung des Prüfungsausschusses. Senden Sie uns hierzu bitte den Antrag auf Leistungsanerkennung samt relevanter Leistungsnachweise postalisch an afriZert im IAS der Universität Bayreuth oder an afriZert@uni-bayreuth.de. Gerne beraten wir Sie auch über die Realisierbarkeit und Durchführung Ihres Vorhabens. Ein Antrag auf Leistungsanerkennung ist bis spätestens sechs Wochen vor Semesterende für das jeweilige Semester einzureichen.

Welches Prüfungsamt ist für das Zusatzstudium zuständig?Einklappen

Die Studierenden des Zusatzstudiums afriZert werden innerhalb der Universität Bayreuth vom Prüfungsamt KuWi der Kulturwissenschaftlichen Fakultät betreut.

Welchen Abschluss erhalte ich mit dem Zusatzstudium ?Einklappen

Am Ende des Zusatzstudiums erhalten die Studierenden ein Zeugnis der Universität Bayreuth, das die erworbenen Kenntnisse und Kompetenzen nachweist, sowie Auskunft über den abgeleisteten Auslandsaufenthalt gibt.

​ Welche Semesterlaufzeit gilt für afriZert?Einklappen

Da afriZert von der Universität Bayreuth aus angeboten wird, gelten die Semesterzeiten entsprechend. Da afriZert aber asynchron angeboten wird und es nur wenige Präsenzveranstaltungen gibt, lässt sich afriZert auch in Hochschulsemester wunderbar integrieren. Die Semesterzeiten in den nächsten Jahren sind folgendermaßen terminiert:

- Sommersemester 2024: 15.04.2024 - 19.07.2024
- Wintersemester 2024/25: 14.10.2024 - 07.02.2025

Ich bin in afriZert eingeschrieben, wie geht es nun weiter?Einklappen

Herzlich Willkommen bei afriZert! Wir freuen uns, dass Sie dabei sind. Sie werden von uns Mitte bzw. Ende September in einen allgemeinen afriZert E-Learning Kurs eingetragen. Dort finden Sie dann frühzeitig weitere Informationen zu den Lehrveranstaltungen im Wintersemester, Ihren Möglichkeiten einen Sprachkurs zu besuchen, dem Stipendienprogramm, der Anerkennung externer Leistungen, uvm. Auch die Einschreibung in die tatsächlichen e-learning Kurse der Lehrveranstaltungen im Wintersemester findet von unserer Seite aus statt.

Zu welchen Terminen finden die verpflichtenden Präsenzveranstaltungen in Bayreuth statt?Einklappen


1) Auftaktworkshop im Rahmen von M1 für Studierende, die das ZS zum Wintersemester 2024/ 25 aufnehmen: 7.11-9.11.2024
2) Vorbereitungsseminar für den Auslandsaufenthalt 2025: 16.05.-18.05.2025


Verantwortlich für die Redaktion: Webteam afriZert

Facebook Instagram UBT-A Kontakt